*
fw-Logo
blockHeaderEditIcon
fw-Menu
blockHeaderEditIcon
fw-Slider-Home
blockHeaderEditIcon
fw-Startseite-Ueberschrift
blockHeaderEditIcon

Fasten und Wandern wirkt ganzheitlich auf:

fw-Startseite-Körper
blockHeaderEditIcon

Körper

  • Aktiviert Selbstheilungskräfte
  • Reguliert Stoffwechsel
  • Reaktiviert Sättigungsgefühl
  • Steigert Leistungsfähigkeit
fw-Startseite-Seele
blockHeaderEditIcon

Seele

  • Gleichgewicht finden
  • Regeneration der Seele
  • Spannungen lösen
  • Selbstvertrauen gewinnen
fw-Startseite-Geist
blockHeaderEditIcon

Geist

  • Erhöht Gehirnaktivität
  • Steigert Kreativität
  • Schafft Klarheit
  • Gibt neue Impulse
fw-Startseite-Text-unten
blockHeaderEditIcon

"Fasten-Wandern ist der Königsweg zur  Gesundheit." Dr. med. Rüdiger Dhalke

Fitter fühlen - gesünder werden - jünger wirken - leichter werden!  Kommen Sie mit uns Fastenwandern! Erleben Sie ihren Körper neu! Haben Sie Probleme mit ihrem Darm? Fasten ist die beste Darmsanierung die es gibt! Hören Sie mehr darüber in unseren Seminaren!

Fasten stärkt gesunde Zellen und schwächt kranke. Fastenwandern ist die effizienteste Gesundheitsvorsorge die es gibt. Es wirkt gegen zahlreiche Zivilisationskrankheiten. Das Fasten wirkt verjüngend und regenerierend. Das Wandern unterstützt die Fastenwirkung, stärkt die Muskulatur und regt den Stoffwechsel an. Wir bieten ein Optimum an Bewegung, Ruhe und Entspannung zusammen mit der Gruppe. Geniessen Sie unvergesslich schöne Tage mit uns und lassen Sie sich von der wunderschönen und vielfältigen Landschaft in der Schweiz inspirieren. Die Natur  berührt, bewegt und erdet uns. Kehren Sie gestärkt und vital in den Alltag zurück!

Die Fastenwanderwochen sind für gesunde Personen in Eigenverantwortung problemlos mitzumachen.

Wir freuen uns auf Sie! Scrollen Sie weiter und lesen Sie unsere Teilnehmermeinungen!

fw-kundenmeinungen
blockHeaderEditIcon

Teilnehmer-Meinungen:

Guten Morgen, liebe Patrizia und Team.
Vielen Dank, für die Zustellung der Gruppenfotos. Es ist mir ein grosses Anliegen, euch noch diese Zeilen zukommen zu lasse. Sorry, dass ich am letzten Sonntag deine Geschichte nicht mehr mitanhören konnte. Als ich mich bei euch allen verabschiedet habe, überkam mich plötzlich „der Moralische“. An der Bushaltestelle kullerten mir dann noch Freudentränen über die Wangen. Ich war dann schon ein wenig Stolz auf mich, dass ich diese Woche so gut überstanden hatte. :-) Eigentlich ging diese Woche viel zu schnell vorbei, doch ich werde mich noch lange daran erinnern, denn es war eine super Erfahrung für mich. Ich habe vieles über Ernährung und unseren Darm erfahren. Obwohl die Gruppe gross war, habe ich mich nie nur als eine Nummer gefühlt. Es war alles immer sehr herzlich und freundlich bei euch, ich habe mich wie zu Hause gefühlt. Gerne empfehle ich euch weiter. So, nun hat mich der Alltag wieder in Beschlag genommen und ich habe auch festgestellt, dass ich mich viel fitter und agiler fühle als vor der Fastenwanderwoche. Meine Verdauung hat sich auch wesentlich verbessert und ich esse kleinere Portionen. Kurz und knapp es war ein guter Gedanke mich bei euch anzumelden. Ich komme gerne wieder.
Stephan

Liebe Patrizia.
Noch immer ist mir unsere Woche in Ascona sehr präsent. Ich denke oft und gerne an die gemeinsame Zeit zurück und konnte das Gehörte und Gelernte gut in meinen Alltag integrieren. So habe ich das Dampfgaren neu bzw. wieder entdeckt und bin ganz begeistert davon. Diese Woche war für mich so eine Art Initialzündung, die ich gebraucht habe, um etwas in meinen Gewohnheiten zu verändern - alleine war es für mich ein Ding der Unmöglichkeit. Ich meine, es war auch sehr wichtig, mal alles Alte loszulassen - sprich zu entleeren - damit neue Informationen in mein System gelangen konnten. Ich bin sehr dankbar, wie nachhaltig sich diese Woche erwiesen hat. Auch andere (innere) hartnäckige Muster und Verknotungen sind im Begriff sich aufzuweichen. Und - ich habe ein verändertes Körperempfinden, was mich sehr freut; es fühlt sich so an, als ob wir beide "uns näher gekommen" wären ;-). Es war für mich eine sehr, sehr wertvolle Erfahrung, deren Auswirkungen sich immer noch durch mein ganzes Leben hindurchziehen - so wie der Stein im See die Kreise auf der Wasseroberfläche hinterlässt. In diesem Sinne wünsche ich euch eine sonnige und auf allen Ebenen nährende Woche in Andeer. Liebe Grüsse - auch an Elsbeth - aus dem Luzerner Seetal.

Ursula


Liebe Patrizia.
Herzlichen Dank für das Bild und auf jeden Fall nochmals für diese schöne Woche! Aus Unsicherheit und Ängsten heraus ist für mich ein wirklich gutes Erlebnis entstanden und das auch dank deiner einfühlsamen Vorbereitung und Begleitung. Wir sind gerne wieder dabei nächstes Jahr und melden uns, wenn wir die richtigen Daten indentifiziert haben. Momentan quäle ich mich durch den zweiten Arbeitstag, wir hatten noch eine weitere Woche sehr schöner Ferien und es kommt mir hart an, nun wieder zurück zu sein konfrontiert mit einer Riesenmenge Mails und Aufgaben… na ja, wird schon werden… Liebe Grüsse aus Paris.
Conny


Liebe Patrizia.
Vielen Dank für dein Mail und das Gruppenfoto. Ich habe mich sehr gefreut. Ich bin wieder sehr gut in den Alltag gestartet und profitiere immer noch von der erlebten Woche. Ich gehe alles ruhiger an und denke noch gerne an die erlebten Tage zurück. Es gab viele schöne und interessante Gespräche. So eine Fastenwanderwoche tut einfach gut! Ich wünsche dir und deinem Team weiterhin ein erfolgreiches und tolles Fastenwanderjahr und freue mich auf ein Wiedersehen… bestimmt im nächsten Jahr! Liebe und sonnige Grüsse aus der Innerschweiz.
Rita


Liebe Patrizia.
Vielen Dank für die Zusendung des Gruppenfotos. Ich möchte dir auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die tolle Woche danken. Obwohl ich im Vorfeld als "Fastenneuling" doch einige Bedenken hatte, hat sich diese Woche mehr als gelohnt. Ich habe es keine Moment bereut und habe mich die ganze Woche gut aufgehoben und wohl gefühlt in der tollen Gruppe. Durch deine Ausführungen habe ich eine Menge gelernt und werde nun versuchen, das eine oder andere im Alltag umzusetzen, vor allen was das Thema "Säure/Base" anbelangt. Ich bin immer noch ganz fasziniert, zu welchen körperlichen Leistungen man ohne Aufnahme von fester Nahrung fähig ist. Ich hätte das nie gedacht. Das nächste Mal kann ich jetzt doch etwas beruhigter an die Sache rangehen... jetzt wo ich weiss, wie das Ganze abläuft. Mach weiter so, du machst es super. Ein Riesen-Kompliment auch an Evi & Elsbeth. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg & Alles Gute. Wenn ich es einrichten kann, sehen wir uns im Frühling 2017 im Tessin! Alles Liebe.
Manuela



 

fw-Footer-01
blockHeaderEditIcon

Webdesign  by pixelweb internetagentur

fw-footer-02
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail