*
fw-Menu
blockHeaderEditIcon
fw-Slider-01
blockHeaderEditIcon

fw-Team-Kontakt-Ueberschrift
blockHeaderEditIcon

Unser Team

fw-Team-Kontakt-Text
blockHeaderEditIcon


Fastenwandern im Wunderland Schweiz.....

...gibt es schon seit 1992. Seit 2010 besteht die Fastenwandern GmbH. Im Laufe der Jahre wurde viel Erfahrung gesammelt, die nun in 4. Generation an mich weitergegeben wurde. Zusammen mit meinem Team führe ich euch durch die Fastenwanderwoche. Wir sorgen für eine gute Qualität bei der Betreuung und den Wanderungen. So dass sich jeder wohl und aufgehoben fühlt.

fw-Team-Patrizia-Wechsler
blockHeaderEditIcon

Patrizia Wechsler

 
  • 2017 Fortbildung Beraterin Darmgesundheit (Zertifikat)
  • Seit 2016 Inhaberin von „Fastenwandern im Wunderland Schweiz“
  • Mitglied im Berufsverband Fasten & Ernährung (Zertifikat)
  • 2015/16 Ausbildung zur zertifizierten Fastenleiterin nach Dr. Otto Buchinger/ Dr. Hellmut Lützner und Kursleiterin „Basenfasten“ (Akademie Gesundes Leben)  (Zertifikat)
  • 2014 Lehrgang „Grundlagen der Psychologie und Kommunikation“, Onken Academy, Uster
  • 2004 Heirat, 2005  und 2007 Geburt meiner beiden Kinder
  • Diverse Anstellungen in Finanzabteilungen, zuletzt in leitender Funktion bei British Telekom Schweiz
  • 1997  Abschluss Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule Aargau, HWV
  • 1989 Abschluss kaufmännische Lehre und diverse Tätigkeiten bei ABB Schweiz AG
  • 1970 geboren, aufgewachsen in Neuenhof/Baden
     

Warum bin ich Fastenleiterin geworden?

Das Fastenwandern habe ich vor vielen Jahren für mich entdeckt. Die Wirkung hat mich überwältigt. Das Angebot von "Fastenwandern im Wunderland Schweiz" machte auf mich einen vertrauenserweckenden Eindruck. Ganz unvoreingenommen liess ich mich auf dieses Abenteuer ein. Seit diesem gelungenen Einstieg faste ich regelmässig und ernähre mich vollwertig. Meine Lebensqualität ist dadurch nachhaltig gestiegen. Ich bin davon überzeugt, dass regelmässige Auszeiten helfen, Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten. Mittlererweile ist dies durch klinische Studien auch wissenschaftlich belegt.

Heute gebe ich meinen Kunden und Kundinnen meine Begeisterung für die vielfältigen Vorteile des Fastens weiter! Es erfüllt mich mit tiefer Befriedigung, Menschen durch die Fastenwanderwochen zu begleiten und ihre positive Veränderung zu erleben.


 


fw-Team-Elsbeth-Brocker
blockHeaderEditIcon

Elsbeth Brocker-Bachofen

  • Seit 2011 Tätigkeit als Wanderleiterin und Fussreflexzonen-Masseurin für „Fastenwandern im Wunderland Schweiz“
  • 2008 Ausbildung in Friedensarbeit  / „Go for Peace“
  • 1998 Ausbildung in Fussreflexzonen-Massage nach H. Marquart / Weiterbildungen in Kinesiologie und Bachblütentherapie
  • 1982-2013 Diverse Freiwilligenarbeit und Engagements:
  • 20 Jahre Dritte Weltgruppe  / 15 Jahre Seniorenprojekte davon 10 Jahre Leitung Seniorenferien / 8 Jahre Schulrat Kirchberg / 23 Jahre Betreuung und Begleitung Asylsuchende und Flüchtlinge der pol. Gemeinde Kirchberg SG
  • 1981-82 Aufenthalt in Calgary, Kanada
  • 1980 Heirat (3 Töchter)
  • 1978 Ausbildung zur Sozialpädagogin in einem Kinderheim für leicht geistig behinderte Kinder sowie Kindern aus sozial schwierigem Umfeld
  • 1977 Ein Jahr freiwilliger Einsatz in Guatemala (SOS Kinderdorf  Quetzaltenango  / med. Klinik für die indianische Bevölkerung)
  • 1970er Jahre Ausbildung zur Laborantin in Pharma Betrieb und spätere Tätigkeit in Fribourg am Zoologischen Institut, am Protein Hormon Labor des Kinderspitals Zürich und am Tox. Institut der ETH/Uni in Schwerzenbach
  • 1954 Geboren, aufgewachsen im Zürcher Oberland auf einem Bauernhof

Wie bin ich zum Fastenwandern gekommen?
1999, nach schweren Folgen von Zeckenbissen hat mich meine Freundin Maya (Inhaberin Fastenwandern 2010-2015) zum Fastenwandern bei der Gründerin motiviert. Noch heute bin ich dankbar für diese Erfahrung. Die Schmerzen als Folge des Zeckenbisses gingen mit dieser Fastenwanderwoche stark zurück.

Inzwischen durfte ich über 10 Mal die positive Erfahrung des Fastenwanderns machen.

Wegen hartnäckigen Rückenproblemen lernte ich auch die positive Wirkung der Fussreflexzonen-Massage kennen. Dies motivierte mich, selber eine Ausbildung in diesem Bereich zu machen.

In der Natur unterwegs zu sein, ist für mich Erholung und Erlebnis zugleich. Wandern und Fasten ergänzen sich ideal: Ballast abwerfen, sich im Freien aufhalten, Entschleunigung, Hektik und Ruhelosigkeit des Alltags hinter sich lassen, stattdessen bewusstes und achtsames Erleben.

Seit 2011 gehöre ich als Wanderleiterin zum Team und es ist mir eine grosse Freude, Fastenwandergruppen durch die Natur zu führen.


 


fw-Team-Eva-Felder
blockHeaderEditIcon

Eva Felder

  • Seit 2016 Mithilfe als Wanderleiterin und für besondere Einsätze bei „Fastenwandern im Wunderland Schweiz“
    Teilzeitanstellung als Pflegehelferin SRK in der Rehaclinic Grand Resort, Bad Ragaz
  • Seit 2014 Teilzeitanstellung als Pflegehelferin und Haushalthilfe bei Pro Senectute
  • 2012/13 Zweitausbildung zur Pflegehelferin SRK, Einsätze in Alters- und Pflegeheimen
  • 2011 Wohnortswechsel nach Bad Ragaz, Beginn neuer Lebensabschnitt mit neuem Partner
  • 1992-2010 Führen eines eigenen Stadtbistro in Baden AG als Wirtin und Köchin, zusammen mit damaligem Ehemann
  • 1980-1991 Div. Arbeitsstellen als Köchin und Serviceangestellte in verschiedenen Hotels und Restaurantbetrieben in der Schweiz
  • 1977-1980 Berufslehre als Köchin
  • 1960 geboren, aufgewachsen und Schulbildung in Zürich

Freizeit, Hobbys

In der Freizeit bewege ich mich viel in der Natur und treibe gerne saisonale Sportarten. Nebstdem habe ich eine Vorliebe für Theater- und Konzertaufführungen und geniesse auch sehr gerne die Ruhe und das Familienleben zu Hause, wobei auch meine Katze nicht zu kurz kommen darf.

Fastenwandern ….. meine Überzeugung und Motivation

Im Bereich „Fasten“ kann ich auf eine langjährige grosse Erfahrung zählen, und zwar als Teilnehmerin von ärztlich begleiteten Fastenkuren verschiedener Art wie auch als aktive Teilnehmerin an Fastenwanderwochen.

Mit Fasten- und Fastenwanderkuren konnte ich viele berufsbedingte Gelenk- und Muskelschmerzen lindern sowie allergische Hautprobleme grösstenteils eliminieren. Ausserdem wirkten sich diese Auszeiten sehr positiv auf meine allg. Körperfunktionen, meine Lebensfreude und meinen Geist aus. Seit diesen Erkenntnissen hat Fastenwandern in meinem Jahresprogramm einen fixen Platz.

Vor zwei Jahren lernte ich Patrizia und ihre Zukunftspläne kennen. Inzwischen konnte ich bereits mehrmals bei „Fastenwandern im Wunderland Schweiz“ als Teilnehmerin mitmachen. Dabei lernte ich auch Elsbeth als sehr wertvolle Teamstütze kennen und schätzen. All dies hat mich dazu bewogen, in diesem Team aktiv zu sein und gleichzeitig mit meiner Empathie und grossen Erfahrung im Umgang mit Mitmenschen die Teilnehmenden zu unterstützen. Darauf freue ich mich sehr!


fw-Footer-01
blockHeaderEditIcon

Webdesign  by pixelweb internetagentur

fw-footer-02
blockHeaderEditIcon

Facebook               Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail